VCD-Jugendkampagne "FahrRad! Fürs Klima auf Tour"

    Der ökologische Verkehrsclub VCD ruft mit seiner Kampagne »FahrRad! « Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren auf in die Pedalen zu treten und so Kilometer zu sammeln. Das ist gut für die Gesundheit, schont das Klima und bietet zudem tolle Gewinnmöglichkeiten.

    Seit 2006 haben bereits über38.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland mitgemacht und auf ihren Schul- und Freizeitwegen weit über 7.5 Millionen Fahrrad-Kilometer zurückgelegt. Damit wurden so über 1000 t CO2 eingespart haben, die sonst durch Autofahrten mit dem Elterntaxi‘ entstanden wären!

    Jugendgruppen, Schulklassen und Familien mit Kindern im Alter von 12 bis 18 Jahren können sich ab sofort und fortlaufend bis Ende August unter www.klima-tour.de anmelden und jeden auf Schul- und Freizeitwegen erradelten Kilometer auf dem Online-Portal eintragen. Dies bringt sie gleichzeitig auf einer virtuellen Tour durch Deutschland und Europa voran. An 18 Stationen werden Fahrrad- und Klimathemen jugendgerecht präsentiert. Außerdem gibt es Mitmachaktionen und Quizfragen. Für die Kombination aus richtigen Antworten und gesammelten Fahrradkilometern können als Hauptgewinn bis zu 500 Euro für die Gruppenkasse, eine Fahrradabstellanlag, Radtaschen und weiteres Equipment für kommende Radausflüge gewonnen werden. Lehrkräfte und Jugendgruppenleiter finden auf der Homepage zudem Unterrichtsmaterialien und Aktionsideen aus den Bereichen Fahrrad, Klimaschutz und Mobilitätsbildung.

    »FahrRad!« begeistert jährlich nicht nur die vielen Teilnehmer/-innen, sondern hat schon die verschiedensten Auszeichnungen erhalten: Projekt der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« (von der deutschen UNESCO-Kommission“, »Ausgewählter Ort« (von der Initiative »Land der Ideen«) und »Werkstatt N-Projekt« (vom Deutschen Nachhaltigkeitsrat).

    Mehr unter www.klima-tour.de.

     

     

     

    TV
    Northeim - Übergabe SCOOLBIKES

    Video
    Übergabe mit Ministerin

    Fahrradfreundlichste Schule
    SchoolTourRuhr
    Klima-Tour
    AKTIONfahrRAD bedankt sich für die Unterstützung bei: